Fahrzeugname Pegasus
Baujahr 2016
Fahrzeugtyp Mehrzweck-Ölwehrboot
Im Einsatz 2016 - heute
Hersteller Marina Bootswerft Rütenen AG, Beckenried/NW
Marke und Typ FASTER 700 BR Jet
Motor 6-Zylinder-Turbodiesel-Inbordmotor, Typ Yanmar 6BY3-260
Antrieb Jet-Antrieb Hamilton Jet 213
Motorleistung 191kW/260PS
Schiffsrumpf Festrumpf aus 4mm Marine-Aluminium, unterteilt in 3 wasserdichte Kammern, rutschsicherer Rumpfboden aus Tränenblech; umlaufendes D-Gummiprofil als Scheuerleiste; hydraulische Bugklappe, umlegbarer Fahrerstand und Marine-Schlepphaken
Bugklappe Hydraulisch, mit einhängbarer Taucherleiter
Abmessungen Länge: 760cm / Breite: 251cm / Tiefgang: 40cm
Personenzahl max. 10 Personen
Ausrüstung Autom. Feuerlöschanlage im Maschinenraum; Echolot; Wasserwerfer (wahlweise links oder rechts montierbar)
Beladung Boots-Grundausrüstung bestehend aus Rettungswesten, div. Leinen, Notbesteck, Paddel, Bootshaken, Ankergeschirr etc.; 2 Handfeuerlöscher; Wasserrettungsmaterial bestehend aus Rettungsinseln für 16 und 8 Personen, Spineboard, Rettungsrucksack mit Beatmungsbeutel, Erste-Hilfe-Koffer; Ölwehrmaterial bestehend aus Probenahme-Set, Schutzhandschuhen; weitere Zuladung nach Bedarf (z.B. Motorspritze Typ 1 und Schlauchmaterial oder Druckspritze für Ölschlierenbekämpfung)
Leergewicht 2'150kg
Nutzlast max. 1'500kg (inkl. Personen)
Max. Geschw. Ca. 55km/h (30 Knoten) mit 2 Personen
Besonderheiten Zeitweiliger Einsatz unter Ex-Bedingungen bei auf bzw. im Wasser befindlichem Kraftstoff (Benzin, Diesel) gemäss ATEX 95 ist möglich. Hochgelegte Motorlüftung mit Ansaugschnorchel ist an Bord.
Abklappbarer Führerstand (wegen Bootshaus-Einfahrt).
Ausrüstung mit Blaulicht-Blitzer und Zweiklanghorn, Positionslaternen und Arbeitsscheinwerfer in LED-Technik.
Einsatzbereich Menschen- und Tierrettung aus dem Rhein; Ölwehr- und Gewässerschutzeinsätze auf dem Rhein, dort insbesondere Ziehen und Installieren der bis zu 200 Meter langen Ölsperre; technische Hilfeleistungen.

 

   
© Feuerwehr Birsfelden